Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite zu analysieren und stetig zu verbessern. Wenn Du fortfahrst, nehmen wir an, dass Du mit der Verwendung von Cookies auf 1truck.tv einverstanden bist. Du kannst den Analysedienst jederzeit deaktivieren. Weitere Informationen findest Du in unseren Datenschutzbedingungen.
VERSTANDEN

Da ist Bewegung drin!

v.l. Ing. Christoph Pöck, Theresia und Walter Pöck, Josef Rieger, Lkw Verkauf Iveco, Johanna Grabner und Ing. Günter Pöck, sowie die beiden Fahrer Adi Felzmann und Laszlo Csontos bei der offiziellen Fahrzeugübergabe der beiden brandneuen Iveco S-Way Fahrgestelle.


Mit rekordverdächtigen 13 Muldenbewegungen pro Tag mit einem einzigen Fahrzeug wird der Fuhrpark des Entsorgungsbetriebes Pöck GmbH ordentlich gefordert. Die ersten Iveco Way Range Fahrzeuge jüngster Generation stellen sich dieser Bewährungsprobe.

Pöcks Umwelt Service in Neusiedl am See investiert permanent in neueste Technologien, um den eigenen CO2-Fußabruck nachhaltig zu verringern und damit die Recycling- und Kreislaufwirtschaft so umweltfreundlich wie möglich zu gestalten. Zwei brandneue Iveco Way Range Fahrzeuge mit sauberster Euro 6d Abgasnorm verstärken ab sofort das Team in der Abfalllogistik.


Breit aufgestellt

Die Unternehmensgeschichte geht bis 1938 zurück, als Michael Pöck mit einer Gemischtwarenhandlung den Grundstein legte und später das Geschäft um Tankstellen und Mineralölhandel erweiterte. Der Ein- oder vielmehr Umstieg auf die Abfallwirtschaft erfolgte bereits 1976. Heute wird die Pöck GmbH von den Brüdern Ing. Günter und Ing. Christoph Pöck geführt. Günter managt das Operative und Christoph zieht die Fäden im Hintergrund.

„Heuer feiern wir hier am Standort im Gewerbegebiet Neusiedl am See bereits unser 25. Jubiläum. Auf 20.000 m² steht genügend Platz für die Entsorgungslogistik, unsere Werkstätten, den Fuhrpark und Lagerflächen für unsere Container zur Verfügung.

Zusätzlich bieten wir eine SB-Autowaschanlage inklusive Hundewaschstraße und seit 2017 eine großzügige Self Storage Anlage mit Lagercontainer und Garagen“, erklärt Günter Pöck die Infrastruktur und damit auch die Unternehmensstandbeine.



Wir sind die Schnellsten

Die Kernkompetenzen liegen in den vier Bereichen Versor- gung, Entsorgung, Reinigung und Transport. Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb bietet Pöck individuelle Lösungen für Gemeinden, Gewerbe, Industrie und Privathaushalte. Genau diesen Entsorgungsbereich ergänzen zwei neue Iveco S-Way Fahrgestelle. Ein Iveco S-Way AD260S36Y/PS mit Faun Vari- opress Aufbau und ein X-Way AD200X36P ON+ Containerzug mit Meiller AK 12 Absetzer bewähren sich bereits seit einem halben Jahr im täglichen Einsatz. 

„Wir führen bis zu 300 Wiegungen pro Tag durch. Unsere Fahrzeuge sind also permanent unterwegs. Der Rekord liegt bei 13 Muldenbewegungen mit einem einzigen Fahrzeug an nur einem Tag. Unsere Fahrer wissen also genau was sie tun, beherrschen ihr Gerät und die komplexen Abläufe im Containerumschlag. Entsprechend hoch sind unsere Ansprüche an die Fahrzeuge. Wir haben bereits einige Iveco im Fuhrpark und sind vor allem von der Robustheit überzeugt. Die neuen Way Range Fahrzeuge sind dazu auch noch optisch höchst ansprechend“, gibt Pöck einen Einblick in den harten Arbeitsalltag. Der perfekte Auftritt spielt bei Pöck eine wichtige Rolle – vom stets gepflegten Betriebsgelände bis zum leuchtenden Fuhrpark.

Mit einem Gesamtfuhrpark von 25 Fahrzeugen werden 700 Container mit Volumina von 5-40 m³ bewegt oder auch 40 Tonnen Karton pro Tag in die umliegenden Papierfabriken transportiert. Gesteuert wird das gesamte Geschäft von lediglich fünf Mitarbeitern im Büro. Effizienz in allen Bereichen.


Regionale Stärke

Pöck Umweltservice ist sich als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb der Bedeutung höchst professioneller Kreislaufwirt- schaft bewusst und steht seit Jahrzehnten als zuverlässiger Partner parat. Der Fokus liegt dabei auf der Regionalität schließt Pöck: „Unsere Stärke liegt in der Verwurzelung in der Region. In Neusiedl und Eisenstadt bis nach Wiener Neustadt sind wir mit unseren markanten Fahrzeugen aus dem Straßenbild nicht wegzudenken. Unser Anspruch ist jedenfalls sehr hoch. Wir erledigen jeden Auftrag spätestens am nächsten Tag und genau diese Zuverlässigkeit in allen Bereichen macht uns letzten Endes so erfolgreich.“



01.07.2021

On the Road

DAS MAGAZIN FÜR TRANSPORT MANAGER

1TRUCK – Das Truck of the Year Magazin!

Werkverkehr, Transportunternehmen, Logistiker, Speditionen, Busunternehmen - sie alle haben Ladung zu managen und Personen zu bewegen.

Genau für diese Spezialisten, die ihren Fuhrpark effizient organisieren müssen, ist 1TRUCK das perfekte Informationsmedium.

Mediadaten

Bestellung / Abo