Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite zu analysieren und stetig zu verbessern. Wenn Du fortfahrst, nehmen wir an, dass Du mit der Verwendung von Cookies auf 1truck.tv einverstanden bist. Du kannst den Analysedienst jederzeit deaktivieren. Weitere Informationen findest Du in unseren Datenschutzbedingungen.
VERSTANDEN

Retrofitting auf der IAA

Auf der IAA in Hannover präsentiert pepper ihr modulares Antriebssystem für die individuelle Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen. Kernstück ist dabei die pepper-eigene Vehicle Control Unit, eine Systemsoftware-Architektur zur zuverlässigen Steuerung des gesamten Fahrzeugs nach dem höchsten Standard der Automobilindustrie für funktionale Sicherheit.

Elektrifizierungskits für alle marktrelevanten Fahrzeugmodelle (Busse, Lkw, Gebraucht- und Neufahrzeuge) mit unterschiedlichen Einsatzszenarien sind damit kurzfristig auf dem Markt verfügbar. Das preisgekrönte, serienreife etrofit Elektrifizierungskit von pepper, mit dem gebrauchte Dieselnutzfahrzeuge ein umweltfreundliches zweites Leben als Elektrofahrzeug erhalten, kommt als batterieelektrisches Antriebssystem unter anderem bei Mercedes-Benz Actros MP3 zum Einsatz. pepper zeigt den umgerüsteten populären Sattelschlepper für den Verteilverkehr bis zu 26 Tonnen an ihrem Stand A21 in Halle 20. Ergänzend dazu sind der Mercedes-Benz Actros MP5 und der Mercedes-Benz Atego zeitnah in Serienqualität verfügbar.

Ein weiteres mit pepper Technologie elektrifiziertes Nutzfahrzeug ist der Mercedes-Benz Citaro C1, der auf der IAA als Shuttle Bus zum Einsatz kommt und so live von Messebesucher*innen erlebt werden kann. Weitere Busmodelle wie der Iveco Crossway und Mercedes-Benz Citaro C2 befinden sich bereits in der Entwicklung und sind kurzfristig lieferbar.

10.08.2022

News

Logistik-Mitarbeiter per Mausklick schulen

Spätestens seit Beginn der Pandemie ist die Organisation von Mitarbeiterschulungen kein Vergnügen mehr. Wohl dem, der sich dank digitaler Alternativen entspannt zurücklehnen kann.

Vor allem für gesetzlich vorgeschriebene Sicherheitsunterweisungen kommt der Organisationsaufwand jedes Jahr auf’s Neue ungelegen. Kontaktbeschränkungen und Hygienevorschriften bereiten den Personalverantwortlichen zusätzlich Kopfzerbrechen.

Dabei kann dieser Aufwand auf ein paar Klicks reduziert werden. Mit der digitalen Schulungsplattform Spedifort können Unternehmen aus der Speditionsbranche ihre Sicherheitsunterweisungen bequem online durchführen und rechtssicher dokumentieren und zudem Quereinsteiger schnell und fundiert einarbeiten. Alle Beteiligten profitieren von der Flexibilität, die E-Learning ermöglicht: Die Schulungen sind jederzeit und auf den verschiedensten Endgeräten wie Laptop, Smartphone, Tablet oder Telematik verfügbar.

Mehr als 23.000 registrierte Nutzer, die mit Spedifort online geschult werden, und über 180.000 Kursstarts bei Spedifort bestätigen: Für E-Learning-Angebote besteht in der Logistikbranche definitiv Bedarf.

Werfen Sie gerne einen Blick in unsere Broschüre „E-Learning auf Knopfdruck“ und lernen Sie anhand von Erfahrungsberichten und statistischen Auswertungen die zahlreichen Vorteile von E-Learning in der betrieblichen Weiterbildung kennen.

DAS MAGAZIN FÜR TRANSPORT MANAGER

1TRUCK – Das Truck of the Year Magazin!

Werkverkehr, Transportunternehmen, Logistiker, Speditionen, Busunternehmen - sie alle haben Ladung zu managen und Personen zu bewegen.

Genau für diese Spezialisten, die ihren Fuhrpark effizient organisieren müssen, ist 1TRUCK das perfekte Informationsmedium.

Mediadaten

Bestellung / Abo