Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite zu analysieren und stetig zu verbessern. Wenn Du fortfahrst, nehmen wir an, dass Du mit der Verwendung von Cookies auf 1truck.tv einverstanden bist. Du kannst den Analysedienst jederzeit deaktivieren. Weitere Informationen findest Du in unseren Datenschutzbedingungen.
VERSTANDEN

An der Spitze

Die Rating-Agentur ESG (Environmental, Social and Governance) wurde beauftragt, die soziale Verantwortung der Prometeon Tyre Group zu bewerten, um die Gruppe zu unterstützen, ihr Handeln im Hinblick auf die Nachhaltigkeitsprinzipien entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu verstehen und zu verbessern. Die Bewertung ergab ein positives Ergebnis: Das ESG-Risiko-Rating lag bei 14,9 von 100 Punkten (je näher der Wert bei null liegt, desto besser schneidet ein Unternehmen ab). Mit diesem Wert liegt die PTG sowohl unter den Automobilzulieferern als auch unter den Reifenherstellern an der Spitze der Weltrangliste.

Nicolas Marchi, Chief Internal Audit & Sustainability Officer der Prometeon Tyre Group: "Das ESG-Rating bewertet, wie das Unternehmen mit Umwelt-, Sozial- und Führungs-Themen umgeht, und zwar in Bezug auf das Management und die Maximierung seiner nichtfinanziellen Risiken. Unternehmen mit einem ESG-Rating beweisen, dass sie in vielen Fällen besser für die anstehenden Herausforderungen gerüstet sind. Darüber hinaus bedeutet dies frühzeitig zu tun, in die Zukunft zu blicken, Investitionen zu optimieren und sie auf Aktivitäten zu konzentrieren, die als notwendig und konkret angesehen werden.“
Morningstar Sustainalytics stützte sich bei seiner Bewertung auf die vom Verwaltungsrat im vergangenen Frühjahr verabschiedete Nachhaltigkeitserklärung 2021 und untersuchte die folgenden Parameter: Management, soziale, ökologische und wirtschaftliche Dimension.
Prometeon wurde in drei Kategorien (niedrig, mittel, hoch) als risikoarm und in drei Kategorien (schwach, durchschnittlich, stark) als starkes Management eingestuft. Zu den Stärken von Prometeon zählen die Verfahren und Prozesse, das Humankapital, das als wirtschaftlicher Wert der Erfahrung und der Fähigkeiten der Mitarbeiter betrachtet wird, die Produkte, ihre Technologie und die Qualitätszertifizierungen sowie die ausgezeichnete Kenntnis des Referenzmarktes.

Besonders bedeutsam ist die Einschätzung vor dem Hintergrund des im Dezember 2021 begebenen nachhaltigkeitsgebundenen Darlehens in Höhe von 350 Millionen Euro.
Das Darlehen, das sich aus einem 200-Millionen-Darlehen und einer revolvierenden Mehrwährungs-Kreditfazilität in Höhe von 150 Millionen Euro zusammensetzt, hat eine Laufzeit von drei Jahren mit einer Verlängerungsoption für ein weiteres Jahr und dient der Finanzierung der bestehenden Schulden und anderer geschäftlicher Anforderungen, einschließlich neuer Investitionen.
Die Preisgestaltung des Kredits ist an die von der Gruppe verabschiedeten Nachhaltigkeitsrichtlinien gekoppelt, daher hat PTG spezifische Ziele definiert, die bis Ende 2025 erreicht werden sollen, und zwar in Bezug auf die Schulung der Mitarbeiter in Nachhaltigkeitsfragen, die Verringerung von Abfällen (Reifen) und die Kontrolle der Lieferkette durch Audits von Dritten.

Das Produktionspotenzial der neuen Generation von Reifen der Serie 02 der Marke PIRELLI, dem Inbegriff der Nachhaltigkeit, wächst.
Im vierten Quartal 2021 genehmigte der Konzern die Erhöhung der Produktionskapazität in der Türkei, die das Werk bei einem Gesamtaufwand von knapp 40 Millionen Euro auf einen Ausstoß von über 1,8 Millionen Stück bringen wird. Im ersten Halbjahr 2022 wurde die Investition für die technologische Aufrüstung des Werks in Ägypten in Höhe von rund 30 Millionen Euro genehmigt. Infolgedessen wird die Produktion von Reifen der Serie 02 erhöht.
Gleichzeitig unterstützt ein 25-Millionen-Euro-Paket, das bereits teilweise investiert wurde, die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten in den R&D-Einrichtungen in der Türkei, Italien und Ägypten.
Dank der neuen Prometeon-Technologien, die sich auf die Nachhaltigkeit von Reifen konzentrieren, angefangen bei den Rohstoffen und dem Produktionsprozess bis hin zu ihrer Verwertung, macht die Serie 02 mit ihren fünf Produktlinien das Management der Betriebskosten für Flotten effizienter, indem sie eine hohe Laufleistung, eine längere Lebensdauer der Reifen und einen geringeren Rollwiderstand garantiert. Dies führt zu einer Verringerung des Reifen- und Kraftstoffverbrauchs, was letztendlich die CO2-Emissionen reduziert.

22.11.2022

News

Logistik-Mitarbeiter per Mausklick schulen

Spätestens seit Beginn der Pandemie ist die Organisation von Mitarbeiterschulungen kein Vergnügen mehr. Wohl dem, der sich dank digitaler Alternativen entspannt zurücklehnen kann.

Vor allem für gesetzlich vorgeschriebene Sicherheitsunterweisungen kommt der Organisationsaufwand jedes Jahr auf’s Neue ungelegen. Kontaktbeschränkungen und Hygienevorschriften bereiten den Personalverantwortlichen zusätzlich Kopfzerbrechen.

Dabei kann dieser Aufwand auf ein paar Klicks reduziert werden. Mit der digitalen Schulungsplattform Spedifort können Unternehmen aus der Speditionsbranche ihre Sicherheitsunterweisungen bequem online durchführen und rechtssicher dokumentieren und zudem Quereinsteiger schnell und fundiert einarbeiten. Alle Beteiligten profitieren von der Flexibilität, die E-Learning ermöglicht: Die Schulungen sind jederzeit und auf den verschiedensten Endgeräten wie Laptop, Smartphone, Tablet oder Telematik verfügbar.

Mehr als 23.000 registrierte Nutzer, die mit Spedifort online geschult werden, und über 180.000 Kursstarts bei Spedifort bestätigen: Für E-Learning-Angebote besteht in der Logistikbranche definitiv Bedarf.

Werfen Sie gerne einen Blick in unsere Broschüre „E-Learning auf Knopfdruck“ und lernen Sie anhand von Erfahrungsberichten und statistischen Auswertungen die zahlreichen Vorteile von E-Learning in der betrieblichen Weiterbildung kennen.

DAS MAGAZIN FÜR TRANSPORT MANAGER

1TRUCK – Das Truck of the Year Magazin!

Werkverkehr, Transportunternehmen, Logistiker, Speditionen, Busunternehmen - sie alle haben Ladung zu managen und Personen zu bewegen.

Genau für diese Spezialisten, die ihren Fuhrpark effizient organisieren müssen, ist 1TRUCK das perfekte Informationsmedium.

Mediadaten

Bestellung / Abo