Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite zu analysieren und stetig zu verbessern. Wenn Du fortfahrst, nehmen wir an, dass Du mit der Verwendung von Cookies auf 1truck.tv einverstanden bist. Du kannst den Analysedienst jederzeit deaktivieren. Weitere Informationen findest Du in unseren Datenschutzbedingungen.
VERSTANDEN

Sauberer Arbeitsplatz

Für die beiden Sonax-Markenbotschafterinnen Katrin Oschmann (rechts) und Mona Krafthöfer ist die Pflegebox ideal, wenn es um die Innenreinigung ihrer Fahrzeuge geht.


Die Sonax Trucker-Box begeistert nicht nur Trucker und Spediteure, unter anderem ist sie auch bei Wohnmobilisten sehr beliebt. Deshalb ändert Sonax den Namen nun in die Sonax Pflegebox. „In den zurückliegenden Monaten haben wir verstärkt Anfragen aus anderen Branchen zu unserer Box erhalten. So ist die ‚Pflegebox 2022' entstanden. Mit der Bestückung ist es ein echter Allrounder für die Innenreinigung, der den Trucker anspricht, ebenso aber auch den Camper oder den Autofahrer. Denn mit der Pflegebox wollen wir uns breiter aufstellen und künftig mehr Zielgruppen erreichen", berichtet Andreas Buchholz, Sonax Verkaufsleiter Automotive-Technik.

Ab Januar 2022 ist die praktische Pflegebox im Handel verfügbar. Bestückt ist sie mit einem speziellen Sortiment für die Innenreinigung, das Werkstätten Spediteuren oder Busbetrieben zugleich als Empfehlung dient. Neben dem Autoinnenreiniger ist auch der Xtreme Kunststoff-Detailer für innen und außen, die Xtreme Lederpflegemilch mit Matteffekt, den Smoke-Ex Geruchskiller und zur Scheibenreinigung den Scheibenklar – alle Gebinde mit jeweils 500 Milliliter Inhalt enthalten. Diverse hochwertige Pflegetücher für innen, außen sowie speziell für Scheiben plus ein Microfaser-Pflegepad runden die Bestückung ab.


Die Sonax Pflegebox passt perfekt ins seitliche Lkw-Staufach.

„Mit der neuen Konfektionierung haben wir wieder eine Box im Programm, mit der sich praktisch alle Verschmutzungen in der Fahrerkabine problemlos beseitigen lassen. Und mit der Lederpflege greifen wir einen Trend auf, da mehr und mehr Fahrzeuge heute über hochwertige Ledersitze verfügen" berichtet Andreas Buchholz weiter. An der eigentlichen Box mit dem Maßen 400 x 300 x 300 Millimeter inklusive Fachunterteilung wurde nichts verändert. Die mittels eines zweigeteilten Klappdeckels fest verschließbare Box lässt sich leicht im seitlichen Staufach eines Lkw unterbringen. So sind alle notwendigen Reinigungs- und Pflegeutensilien für die gründliche Reinigung der Fahrerkabine immer bequem und schnell zur Hand.

Für viele Trucker, die unter der Woche unterwegs sind, ist die Kabine nicht nur Arbeitsplatz, sondern auch Wohn- und Schlafzimmer zugleich. Und dort soll es sauber und ordentlich sein. „Somit ist die Pflegebox fast schon ein Muss, denn viele Fahrer sind so motiviert, ihre Fahrzeuge regelmäßig innen zu reinigen", fasst Andreas Buchholz zusammen. Nicht zuletzt trägt eine saubere Fahrerkabine ebenso zum Werterhalt bei wie ein gepflegtes Äußeres der Fahrzeuge. Und nicht zu vergessen: Der Lkw ist die Visitenkarten des Unternehmens beim Kunden. Darüber hinaus lässt sich mit einem gepflegten Fahrzeug beim Verkauf immer auch ein besserer Preis erzielen. Sonax bietet die einzelne Box inklusive Bestückung und Fachunterteilung über den Handel für 89,00 Euro an (UVP inkl. 19 % Mwst).


10.01.2022

News

Logistik-Mitarbeiter per Mausklick schulen

Spätestens seit Beginn der Pandemie ist die Organisation von Mitarbeiterschulungen kein Vergnügen mehr. Wohl dem, der sich dank digitaler Alternativen entspannt zurücklehnen kann.

Vor allem für gesetzlich vorgeschriebene Sicherheitsunterweisungen kommt der Organisationsaufwand jedes Jahr auf’s Neue ungelegen. Kontaktbeschränkungen und Hygienevorschriften bereiten den Personalverantwortlichen zusätzlich Kopfzerbrechen.

Dabei kann dieser Aufwand auf ein paar Klicks reduziert werden. Mit der digitalen Schulungsplattform Spedifort können Unternehmen aus der Speditionsbranche ihre Sicherheitsunterweisungen bequem online durchführen und rechtssicher dokumentieren und zudem Quereinsteiger schnell und fundiert einarbeiten. Alle Beteiligten profitieren von der Flexibilität, die E-Learning ermöglicht: Die Schulungen sind jederzeit und auf den verschiedensten Endgeräten wie Laptop, Smartphone, Tablet oder Telematik verfügbar.

Mehr als 23.000 registrierte Nutzer, die mit Spedifort online geschult werden, und über 180.000 Kursstarts bei Spedifort bestätigen: Für E-Learning-Angebote besteht in der Logistikbranche definitiv Bedarf.

Werfen Sie gerne einen Blick in unsere Broschüre „E-Learning auf Knopfdruck“ und lernen Sie anhand von Erfahrungsberichten und statistischen Auswertungen die zahlreichen Vorteile von E-Learning in der betrieblichen Weiterbildung kennen.

DAS MAGAZIN FÜR TRANSPORT MANAGER

1TRUCK – Das Truck of the Year Magazin!

Werkverkehr, Transportunternehmen, Logistiker, Speditionen, Busunternehmen - sie alle haben Ladung zu managen und Personen zu bewegen.

Genau für diese Spezialisten, die ihren Fuhrpark effizient organisieren müssen, ist 1TRUCK das perfekte Informationsmedium.

Mediadaten

Bestellung / Abo