Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite zu analysieren und stetig zu verbessern. Wenn Du fortfahrst, nehmen wir an, dass Du mit der Verwendung von Cookies auf 1truck.tv einverstanden bist. Du kannst den Analysedienst jederzeit deaktivieren. Weitere Informationen findest Du in unseren Datenschutzbedingungen.
VERSTANDEN

Neuer Kooperationspartner

v.l.: Thore Bakker (Leiter Trailer Solutions & Mobility Services, BPW), Dr. Markus Kliffken (Mitglied der Geschäftsleitung Technische Entwicklung, BPW), Francesco Incalza (Vice President and President Transport EMEA, Thermo King), Bernd Lipp (Engineering Leader Transport EMEA, Thermo King)
Dieses Foto wurde vor der Corona Pandemie aufgenommen.

Thermo King und BPW haben ihr Forschungs- und Entwicklungs-Know-how gebündelt, um die Energieversorgung von Kühltrailern zu revolutionieren. Die beiden Unternehmen arbeiten seit Herbst 2019 gemeinsam an einer nachhaltigen Energielösung für Kühltrailer, die nicht nur umweltfreundlich sein wird, sondern Transportunternehmen auch erhebliche Kosteneinsparungen bieten wird.Inzwischen haben die beiden Unternehmen einen wichtigen Meilenstein erreicht und sind überzeugt davon, dass der weitere Fortschritt eine zuverlässige, effiziente und emissionsfreie Lösung für Kühltransporte darstellt. Die Partner werden während der nächsten Monate weitere Erfolge in der Entwicklung kommunizieren und im Laufe dieses Jahres einen Ausblick auf die Lösung geben.

„Thermo King betrachtet es seit Jahrzehnten als seine Aufgabe, eine führende Rolle in der Kühltransportbranche einzunehmen und seinen Kunden immer die beste Lösung zu bieten“, sagte Francesco Incalza, Präsident von Thermo King für Europa, Nahost und Afrika. „Wir sind führend bei der Elektrifizierung und haben das größte Angebot an Null- und Niedrigemissionslösungen in allen Marktsegmenten. Unsere Kunden schätzen an uns, dass wir unsere Lösungen für die Branche kontinuierlich weiterentwickeln. Die Zusammenarbeit mit BPW ist ein hervorragendes Beispiel für diesen Ansatz und bringt uns unseren Nachhaltigkeitszielen für 2030 näher. Zudem werden wir damit Lärm, CO2 und andere Abgase in dieser Branche reduzieren.“

Thore Bakker, Leiter Trailer Solutions & Mobility Services bei BPW, fügt hinzu: „In Zeiten des Klimawandels mit zunehmenden Fahrverboten in Innenstädten ist die Transportbranche mehr denn je gefordert, ökonomische und ökologische Wege zu finden, um ihre Transportaufträge auszuführen. Gemeinsam mit Thermo King befasst sich BPW daher intensiv mit den drängenden Problemen des Kühltransports, dessen Kühlaggregate heute noch mit einem separaten Dieselmotor betrieben werden. Durch die Bündelung unserer Kompetenzen als Technologieführer für Transportlösungen können wir die Kühlsysteme im Trailer durch neue Energiekonzepte zukünftig umweltfreundlicher gestalten. Dies wird sich auch positiv auf die Total Cost of Ownership des Spediteurs entlang der Transportlieferkette auswirken".
Thermo King und BPW investieren konsequent in die Entwicklung und Optimierung von Technologien für nachhaltige Transporteffizienz, die aufzeigen, dass Klima- und Kundenkostenvorteile mit modernen Transporttechnologien verbunden sind.



09.06.2020

News

Logistik-Mitarbeiter per Mausklick schulen

Spätestens seit Beginn der Pandemie ist die Organisation von Mitarbeiterschulungen kein Vergnügen mehr. Wohl dem, der sich dank digitaler Alternativen entspannt zurücklehnen kann.

Vor allem für gesetzlich vorgeschriebene Sicherheitsunterweisungen kommt der Organisationsaufwand jedes Jahr auf’s Neue ungelegen. Kontaktbeschränkungen und Hygienevorschriften bereiten den Personalverantwortlichen zusätzlich Kopfzerbrechen.

Dabei kann dieser Aufwand auf ein paar Klicks reduziert werden. Mit der digitalen Schulungsplattform Spedifort können Unternehmen aus der Speditionsbranche ihre Sicherheitsunterweisungen bequem online durchführen und rechtssicher dokumentieren und zudem Quereinsteiger schnell und fundiert einarbeiten. Alle Beteiligten profitieren von der Flexibilität, die E-Learning ermöglicht: Die Schulungen sind jederzeit und auf den verschiedensten Endgeräten wie Laptop, Smartphone, Tablet oder Telematik verfügbar.

Mehr als 23.000 registrierte Nutzer, die mit Spedifort online geschult werden, und über 180.000 Kursstarts bei Spedifort bestätigen: Für E-Learning-Angebote besteht in der Logistikbranche definitiv Bedarf.

Werfen Sie gerne einen Blick in unsere Broschüre „E-Learning auf Knopfdruck“ und lernen Sie anhand von Erfahrungsberichten und statistischen Auswertungen die zahlreichen Vorteile von E-Learning in der betrieblichen Weiterbildung kennen.

DAS MAGAZIN FÜR TRANSPORT MANAGER

1TRUCK – Das Truck of the Year Magazin!

Werkverkehr, Transportunternehmen, Logistiker, Speditionen, Busunternehmen - sie alle haben Ladung zu managen und Personen zu bewegen.

Genau für diese Spezialisten, die ihren Fuhrpark effizient organisieren müssen, ist 1TRUCK das perfekte Informationsmedium.

Mediadaten

Bestellung / Abo