Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite zu analysieren und stetig zu verbessern. Wenn Du fortfahrst, nehmen wir an, dass Du mit der Verwendung von Cookies auf 1truck.tv einverstanden bist. Du kannst den Analysedienst jederzeit deaktivieren. Weitere Informationen findest Du in unseren Datenschutzbedingungen.
VERSTANDEN

Ein 40 Tonner voller Hilfsgüter

Angelika Kaiser & Mike Peun starteten 2018 eine Hilfsaktion für die vergessene Fellnasen auf Santorini! Dabei ist Mikes Truck einer der größten Helferlein, denn er transportiert seither für diejenigen Hilfsmaterialen, die jahrelang Menschen von A nach B transportiert haben.

Nach einem Besuch im Tierheim SAWA, welches vom Tierschutzverein Santorini e.v. geführt wird, wurde beiden ganz schnell klar, dass auch sie sich für das Tierwohl vor Ort einsetzten wollen. Besonders berührt hat sie die Geschichte der unermüdlichen Esel: Tag ein, Tag aus tragen die fleißigen Tiere Touristen über die steile Kopfsteinpflasterwege hinauf zur Hauptstadt Fira und wieder hinunter. Sie gelten dabei als Inselattraktion und werden so lange ausgebeutet bis sie zu alt und schwach sind. Am Ende führt ihr Weg oftmals nur mehr zur Tötungsstation.  

Der Tierschutzverein Santorini e.v. aus Mainz/ SAWA Santorini bietet als Gnadenhof hunderten dieser Tiere ein Fleckchen Erde, um diesem traurigen Schicksal zu entkommen! Trotz all der Bemühungen fehlt es an dieser Zwischenstation leider noch an vielem! Daher überlegten sich Angelika und Mike, wie sie diese großartige Arbeit unterstützen könnten. Mike schildert: „Wir dachten zuerst über eine regelmäßige finanzielle Spende nach, aber dann kam der Gedanke – ich bin nun seit über 30 Jahren im internationalen Fernverkehr tätig, warum sollte ich nicht das machen, was ich am besten kann – Transport & Logistik!“ Auch mein Chef war von der Idee begeistert und so setzten wir unser Vorhaben rasch in die Tat um: Mit einem 40-Tonner ging es bepackt mit Futterspenden bis hin zu Ställen, Richtung Griechenland. 

Auch dieses Jahr führt der Weg Ende September wieder nach Santorini, dieses Mal sogar mit zwei Lkw, mit denen in erster Linie Container transportiert werden. Einer davon wird zukünftig als Unterkunft für freiwillige Helfer dienen, der andere für medizinische Zwecke, sodass die Tierärztin kleine Operationen durchführen kann. 

Aufgrund der hohen Anschaffungskosten für die Container sowie Sprit und Maut sind Angelika und Mike dieses Jahr vor allem auf Geldspenden angewiesen. Den Hilfstransport führen Angelika und Mike unentgeltlich in ihrer Urlaubszeit durch. Sobald die Rahmenbedingungen finanziell abgedeckt sind, werden Sachspenden auch wieder gerne entgegengenommen. 

Wer die Trucks bei ihrer Hilfstätigkeit unterstützen und den Tieren etwas Gutes tun möchte findet weitere Informationen unter www.fellnasen-santorini.de sowie auf Facebook: „Auf Achse für die Fellnasen von Santorini“!


LIFESTYLE
Volvo versteigert Heavy Metal Truck
1TRUCK TOP TRUCK PHOTOS
Ein 40 Tonner voller Hilfsgüter
1TRUCK TOP TRUCK PHOTOS
1TRUCK TOP TRUCK PHOTOS
Misano Results
1TRUCK TOP TRUCK PHOTOS

DAS MAGAZIN FÜR TRANSPORT MANAGER

1TRUCK – Das Truck of the Year Magazin!

Werkverkehr, Transportunternehmen, Logistiker, Speditionen, Busunternehmen - sie alle haben Ladung zu managen und Personen zu bewegen.

Genau für diese Spezialisten, die ihren Fuhrpark effizient organisieren müssen, ist 1TRUCK das perfekte Informationsmedium.

Mediadaten

Bestellung / Abo