>
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite zu analysieren und stetig zu verbessern. Wenn Du fortfahrst, nehmen wir an, dass Du mit der Verwendung von Cookies auf 1truck.tv einverstanden bist. Du kannst den Analysedienst jederzeit deaktivieren. Weitere Informationen findest Du in unseren Datenschutzbedingungen.
VERSTANDEN

Elektrobus im Linienverkehr

Burgenlands Infrastrukturlandesrat Heinrich Dorner mit Thomas Bohrn und Wolfgang Schroll, den beiden Geschäftsführern des Verkehrsverbund Ost-Region (VOR)


Für den künftigen Einsatz von alternativen Antriebsmöglichkeiten im Linienverkehr erprobt der Verkehrsbund Ost-Region (VOR) den batteriebetriebenen Regionalbus eCitaro von Mercedes-Benz. Die Geschäftsführung des VOR hat im Zuge dessen zu Testfahrten eingeladen.
VOR als größter Mobilitätsverbund Österreichs sieht sich in der Verantwortung, an einer Mobilitätswende hin zur Reduktion in den Bereichen Lärm und Luftschadstoffemissionen mitzuarbeiten und prüft in diesem Zusammenhang intensiv den Einsatz von elektrisch betriebenen Fahrzeugen. Hierfür stellt das Unternehmen EvoBus Austria GmbH dem VOR zu Probezwecken einen für den Linienbetrieb konzipierten eCitaro zur Verfügung.

Bei einer gemeinsamen Testfahrt mit dem Elektrobus eCitaro überzeugten sich Infrastrukturlandesrat Heinrich Dorner sowie Thomas Bohrn und Wolfgang Schroll, Geschäftsführer des VOR, auf der Strecke zwischen dem Bahnhof Bruck an der Leitha, Parndorf Ort und Neusiedl Hauptplatz von den Vorteilen eines emissionsfreien, geräuscharmen, CO2-frei und damit umweltfreundlichen Mobilitätsangebotes. Ziel der Testfahrten ist es, wertvolle Erfahrungen in Hinblick auf Verlässlichkeit, Komfort und tatsächlicher Reichweite unter realistischen winterlichen Bedingungen im Linienbetrieb zu gewinnen.

„Wir gehen mit innovativen Projekten neue Wege und übernehmen als größter Verkehrsverbund in Österreich Verantwortung. Mit derartigen E-Bussen können wir künftig den EU-Vorgaben in Bezug auf klimaneutrale Mobilität einen großen Schritt näherkommen. Bis 2025 sollen ja bis zu 45 % der ausgeschriebenen Regionalbusleistungen klimaneutral bedient werden“, umreißt Thomas Bohrn, Geschäftsführer des VOR, eine äußerst fordernde EU-Direktive.


06.12.2019

News

DAS MAGAZIN FÜR TRANSPORT MANAGER

1TRUCK – Das Truck of the Year Magazin!

Werkverkehr, Transportunternehmen, Logistiker, Speditionen, Busunternehmen - sie alle haben Ladung zu managen und Personen zu bewegen.

Genau für diese Spezialisten, die ihren Fuhrpark effizient organisieren müssen, ist 1TRUCK das perfekte Informationsmedium.

Mediadaten

Bestellung / Abo