Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite zu analysieren und stetig zu verbessern. Wenn Du fortfahrst, nehmen wir an, dass Du mit der Verwendung von Cookies auf 1truck.tv einverstanden bist. Du kannst den Analysedienst jederzeit deaktivieren. Weitere Informationen findest Du in unseren Datenschutzbedingungen.
VERSTANDEN

„We got the E-Power“

Österreich-Premiere: Die MA 48 ist mit Österreichs erstem voll elektrischem Müllsammelfahrzeug in Wien unterwegs.

Davor wurde es vergangene Woche, noch bei der von Arnold-Schwarzenegger gegründeten R20 – Klimakonferenz vor der Hofburg der Öffentlichkeit präsentiert. Neben Arnold Schwarzenegger waren auch die weltbekannte Klimaaktivistin Greta Thunberg sowie Ski-Star Aksel Lund Svindal, Musiker wie Conchita oder Pizzera & Jaus live sowie die 48er-Tandler Band mit Niddl und Dennis Jale vertreten. „Ich bin stolz, dass die MA 48 wieder einmal Pionierarbeit in Sachen Umweltschutz geleistet hat und wieder einmal Motor für die Ökologisierung des Fuhrparks der Stadt Wien ist“, so Umweltstadträtin Ulli Sima.

Entwickelt wurde das neue Fahrzeug in Zusammenarbeit mit den Firmen MAN als Generalauftragnehmer, MUT und Framo. 100 Prozent der benötigten, sauberen Energie kommt aus der Steckdose – sowohl für den Antrieb, die Behälterentleerung als auch für die Müllverdichtung – und das alles bei Zero-emission! Ein derartiges Fahrzeug gab es in Österreich bisher nicht. Derzeit sind am Markt nur vollelektrische PKWs bzw. Klein-LKWs erhältlich. Müllsammelfahrzeuge gab es lediglich als Hybridfahrzeuge zu kaufen. Bei diesen erfolgt der Antrieb herkömmlich über einen Verbrennungsmotor, der Aufbau, d.h. die Entleerung der Behälter bzw. die Verdichtung der Abfälle im Sammelfahrzeuge erfolgt elektrisch. Sobald der Strom nicht mehr verfügbar bzw. aufgebraucht ist, wird auch bei Hybridfahrzeugen auf Dieselbetrieb umgeschaltet. Auch die MA 48 setzte unterschiedliche Hybridfahrzeuge im Testbetrieb ein.

Auf Initiative der 48er wurde von drei namhaften Firmen ein vollelektrisches Müllsammelfahrzeug entwickelt. Ein herkömmliches Führerhaus mit Fahrgestell eines MAN-Müllsammelfahrzeuges wurde innerhalb von 5 Monaten von der Fa. Framo auf E-Antrieb umgerüstet. Zuletzt erfolgte die Montage des Müllauto-Aufbaus von der Fa. MUT. Beim neuen Fahrzeug ist sowohl der Antrieb als auch der Betrieb des Aufbaus (Müllverdichtung und Behälterentleerung) elektrisch.

Das E-Müllsammelfahrzeug im Detail

Fahrzeugdaten:

Batterie:


News
Luftloser Konzeptreifen
Neues Tool für Disponenten
„We got the E-Power“
Frauen in Logistikberufen
SAF schließt Kooperation
Der eTGE im Einsatz
Neue Verkehrsministerin

DAS MAGAZIN FÜR TRANSPORT MANAGER

1TRUCK – Das Truck of the Year Magazin!

Werkverkehr, Transportunternehmen, Logistiker, Speditionen, Busunternehmen - sie alle haben Ladung zu managen und Personen zu bewegen.

Genau für diese Spezialisten, die ihren Fuhrpark effizient organisieren müssen, ist 1TRUCK das perfekte Informationsmedium.

Mediadaten

Bestellung / Abo