Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite zu analysieren und stetig zu verbessern. Wenn Du fortfahrst, nehmen wir an, dass Du mit der Verwendung von Cookies auf 1truck.tv einverstanden bist. Du kannst den Analysedienst jederzeit deaktivieren. Weitere Informationen findest Du in unseren Datenschutzbedingungen.
VERSTANDEN

Deutschland gibt Gas

Der Deutsche Bundestag hat entschieden, ab Januar 2019 neben der Elektromobilität jetzt auch Methanfahrzeuge (Bio und Erdgas) ab 7,5 Tonnen von der Maut befreien. 

Bei einem klassischen Sattelzug sind das ab 1.1.2019 beachtliche 18,7 Cent pro km. Während dieser Vorteil aufgrund der elektrisch noch begrenzten Reichweiten eher gering ausfällt, ist die Förderung für einen uneingeschränkt fernverkehrstauglichen LNG Truck äußerst hilfreich. Bei der Anschaffung bleibt es in Deutschland weiterhin bei 12.000 € Förderung für LNG und 8.000 € bei CNG.

Deutschland kommt damit seinem Versprechen, den Markthochlauf von weiteren Alternativen zu fördern, ein gutes und praxisgerechtes Stück näher.  Die Förderung ist auf zunächst 2 Jahre begrenzt. Danach gilt für diese Fahrzeuge weiterhin eine Mautreduzierung um die Luftverschmutzungsabgabe nach dem Wegekostengutachten (1,1 Cent / km).


News
Einzelfahrten Reporting
BVG vergibt Großauftrag
Deutschland gibt Gas
Truck of the Year 2019
Das Intelligente Büro
Wasserstoff aus Sonnenenergie
Total und Alltrucks kooperieren