Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite zu analysieren und stetig zu verbessern. Wenn Du fortfahrst, nehmen wir an, dass Du mit der Verwendung von Cookies auf 1truck.tv einverstanden bist. Du kannst den Analysedienst jederzeit deaktivieren. Weitere Informationen findest Du in unseren Datenschutzbedingungen.
VERSTANDEN

Scania legt V8 auf Eis

Ein langwieriger Streik beim deutschen Lieferanten für gegossene Motorteile zwingt Scania seit Anfang Juli die Auslieferung von V8 Motoren auszusetzen. 2.000 Lkw sind betroffen.

Seit 14. Juni 2018 gibt es laut Scania bereits Lieferschwierigkeiten. Betroffen sind rund 2.000 Kunden, die einen Scania mit V8 Motor geordert haben. Ähnlich kritisch ist die Situation bei Marine und Industriemotoren.

Christian Levin, Executive Vice President und Head of Sales und Marketing, entschuldigt sich bei den betroffenen Kunden: „Es tut mir sehr leid, dass wir derzeit nicht in der Lage sind unsere V8 Motoren auszuliefern, vor allem weil sie zur Scania DNA gehören. Bis die Situation geklärt ist, fokussiert sich unser Vertrieb auf den Verkauf von 13-Liter Motoren. Oberste Priorität hat für uns dabei das Vertrauen unserer Kunden nicht zu enttäuschen.“

Auch Anders WIlliamsson, Executive Vice President und Einkaufsleiter, unterstreicht: „Wir haben eine 20-jährige Geschichte mit diesem Lieferanten und setzen alles daran die Supply Chain abzusichern und zu optimieren, um unseren Kunden weitere Unannehmlichkeiten zu ersparen.“


News
Krone strukturiert um
Lenken mit PowerPack
Scania legt V8 auf Eis
Studener übernimmt ÖAMTC Fahrtechnik
Weitere Erfolgserlebnisse für Irizar e-mobility
Managementwechsel bei DAF
Accuride übernimmt Mefro Wheels