Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite zu analysieren und stetig zu verbessern. Wenn Du fortfahrst, nehmen wir an, dass Du mit der Verwendung von Cookies auf 1truck.tv einverstanden bist. Du kannst den Analysedienst jederzeit deaktivieren. Weitere Informationen findest Du in unseren Datenschutzbedingungen.
VERSTANDEN

Erweiterung in Wörth


Das Entwicklungs- und Versuchszentrum (EVZ) in Wörth ist Kompetenzzentrum für die Entwicklungsarbeit von Mercedes-Benz Lkw und spielt eine wichtige Rolle auf dem Weg zum vernetzten, automatisierten und elektrischen Fahren.  Auf der Fläche des Geländes sollen bis 2020 ein zusätzliches Büro- und Werkstattgebäude, ein neues Prüfstandgebäude sowie Parkplätze für Versuchsfahrzeuge enstehen. Aktuell sind rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Fahrzeugversuch und angrenzenden Versuchsbereichen im EVZ tätig. Nach Abschluss der Erweiterung wird von nahezu doppelt so vielen Beschäftigten ausgegangen.

Mit dem symbolischen Spatenstich zur Erweiterung der Entwicklungsaktivitäten am Standort begingen Prof. Dr. Uwe Baake, Leiter Produktentwicklung Mercedes-Benz Lkw, Gerald Jank, Leiter Mercedes-Benz Trucks Operations, Dr. Ingo Ettischer, Standortverantwortlicher Mercedes-Benz Werk Wörth, und Thomas Zwick, Betriebsratsvorsitzender des Mercedes-Benz Werkes Wörth, gemeinsam mit Dr. Volker Wissing, Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz, Dr. Fritz Brechtel, Landrat Landkreis Germersheim, und Dr. Dennis Nitsche, Bürgermeister der Stadt Wörth, den offiziellen Beginn der Bauarbeiten.

Mit dem Ausbau der Entwicklungsaktivitäten treibt Mercedes-Benz Lkw die Weiterentwicklung des Standortes Wörth kontinuierlich voran und holt hochmoderne und zukunftsweisende Technologien im Bereich der Entwicklung an den Standort am Rhein. Durch die Bündelung der Entwicklungsthemen in Wörth gewinnt das größte Montagewerk von Mercedes-Benz Lkw weiter an Bedeutung im globalen Produktionsnetzwerk und bietet zusätzlich attraktive, langfristig abgesicherte Arbeitsplätze am Standort.



News
Jacobs Vehicle Systems steigert Effizienz
Lidl Schweiz setzt auf LNG
Erweiterung in Wörth
Werkseröffnung für e.GO
In 18 Monaten zum Berufslenker
Neuer Mitarbeiter im Verkauf
Vorstandswechsel bei Volkswagen Nutzfahrzeuge