Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite zu analysieren und stetig zu verbessern. Wenn Du fortfahrst, nehmen wir an, dass Du mit der Verwendung von Cookies auf 1truck.tv einverstanden bist. Du kannst den Analysedienst jederzeit deaktivieren. Weitere Informationen findest Du in unseren Datenschutzbedingungen.
VERSTANDEN
LIVE LIVE LIVE

Der Mercedes-Benz eActros

 

Wir sind heute für euch in Stuttgart und sammeln erste Erfahrung mit dem Mercedes-Benz eActros: Von außen ist er relativ  unscheinbar, aber er liefert unfassbare Beschleunigungswerte! Und das fast lautlos. Zwei E Motoren liefern je 125 kW und 485 Nm - nach der Übersetzung 11.000 Nm(!!!). Seine Lithium Ionen Akkus mit 240kWh sorgen für 200 km Reichweite.

Die technische Ausgangsposition des Mercedes-Benz eActros bildet ein schwerer dreiachsiger Verteiler-Lkw von Mercedes-Benz. Darüber hinaus haben die Entwickler von Daimler Trucks das Antriebskonzept völlig neu erdacht: An die Stelle des konventionellen Antriebsstrangs tritt eine elektrisch angetriebene Hinterachse mit Elektromotoren unmittelbar neben den Radnaben. Die neue Achse wurde abgeleitet aus der E-Achse des Mercedes-Benz Citaro Hybrid Busses. Die Energieversorgung sichert ein Batteriepaket aus drei Modulen von Lithium-Ionen-Batterien. Die daraus resultierende Reichweite von bis zu 200 km ist ausreichend für eine typische Tagestour im Verteilerverkehr. Dank des integrierten Konzepts der Antriebsachse mit radnabennahen Motoren finden die Batterien ihren Platz crashsicher innerhalb des Rahmens.

 


News
Countdown für autonome Minibusse
Kerle erneut zum Vorsitzenden gewählt
Der Mercedes-Benz eActros
Kamphaus übernimmt Category Management
„Mister Unimog“ wechselt zu Tschann
Mehr E-Lkw auf den Straßen dank "MegaWATT"
Neuer ZF Vorstand