Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite zu analysieren und stetig zu verbessern. Wenn Du fortfahrst, nehmen wir an, dass Du mit der Verwendung von Cookies auf 1truck.tv einverstanden bist. Du kannst den Analysedienst jederzeit deaktivieren. Weitere Informationen findest Du in unseren Datenschutzbedingungen.
VERSTANDEN

Die 5 wichtigsten Vorteile der Frachtenbörse

Es gibt sie bereits seit 1997 und sie ist heute gefragter denn je: die Frachtenbörse des Erkrather IT-Unternehmens TIMOCOM. Als Herzstück des Smart Logistics System ist sie eines von vielen Highlights, wenn es darum geht, Fracht und Laderaum zusammenzubringen. Über 45.000 geprüfte europäische Unternehmen aus Transport und Logistik sowie Industrie und Handel bilden darin ein Netzwerk, in dem jeder Teilnehmer den Dienstleister oder Auftraggeber findet, den er oder sie sucht. Die Frachtenbörse bietet zahlreiche Vorteile. Im Folgenden haben wir die fünf wichtigsten zusammengestellt.


  • Geschäftspartner finden, teure Leerfahrten vermeiden

In der Frachtenbörse von TIMOCOM können Nutzer täglich auf bis zu 750.000 internationale Laderaum- und Frachtangebote zugreifen. Bei dieser Anzahl kann jeder Teilnehmer einen passenden Geschäftspartner finden. Immerhin sind in der Frachtenbörse mehr als 135.000 Nutzer aktiv. Ganz gleich, ob es sich um Teil- oder Komplettladungen handelt, die zeitnah transportiert werden müssen. Hier ist für jeden Einsatz und jedes Bedürfnis was dabei. Und die Vorteile liegen auf der Hand. Auftragnehmer können ihre Ladekapazitäten optimal auslasten, Rückladungen finden und somit teure Leerfahrten vermeiden. Auftraggeber sind bei dieser Auswahl in der Lage, schnell und flexibel zu handeln. 


  • Einfache Bedienung, effiziente Suchfunktionen

Eine einfache und intuitive Bedienoberfläche erleichtert jedem Nutzer, sein Angebot zu platzieren bzw. nach Fracht oder Laderaum zu suchen. Dank einer Multi-Suche gibt es die Möglichkeit, bis zu fünf Suchen parallel durchzuführen. Diese Funktion ist durch verschiedene Reiter übersichtlich organisiert, sodass Nutzer stets alles im Blick haben. Zudem kann beispielsweise vakanter Laderaum eingestellt und gleichzeitig nach verfügbarer Fracht gesucht werden. Das macht die Nutzung wesentlich effizienter. Auch ist es möglich, sich benachrichtigen zu lassen, wenn zu den Sucheinstellungen passende Angebote ins System gestellt werden. So wird keine Gelegenheit verpasst, den richtigen Dienstleister oder Auftraggeber zu finden.

Wenn Unternehmen aus der Transport- und Logistikbranche ihr TMS auch noch mit der Schnittstelle „Frachtenbörse“ von TIMOCOM verbinden, können sie Transporte aus ihrem TMS heraus direkt in die Frachtenbörse einstellen. Dadurch werden Übertragungsfehler reduziert und Zeit gespart, da nur noch eine Eingabe und keine Doppeleingabe mehr nötig ist. 


  • Sicherer Austausch mit geprüften Geschäftspartnern

Wer Zugang zum System und damit zur Frachtenbörse möchte, wird vor der Freischaltung eingehend auf seine Seriosität hin geprüft. Dafür gibt es bei TIMOCOM eine eigene Abteilung. Eine Grundvoraussetzung für den Zugang ist beispielsweise die Tatsache, dass ein Unternehmen mindestens sechs Monate am Markt vertreten sein muss. Darüber hinaus müssen alle erforderlichen Lizenzen vorliegen. Erst, wenn alle Leistungen eines Unternehmens belegt sind, erhält dieses Unternehmen auch grünes Licht für die Frachtenbörse. Somit können sowohl Dienstleister als auch Auftraggeber von der Geschäftswürdigkeit ihres Partners ausgehen. 


  • TIMOCOM schreibt Datenschutz groß

Innerhalb des Smart Logistics System und damit der Frachtenbörse werden nicht nur die Seriosität, sondern auch die Daten geschützt. Denn wo Geschäfte geplant werden, wo sensible Daten zu Unternehmen, Waren und Fahrzeugen digital verarbeitet und zwischen den Geschäftspartnern ausgetauscht werden, da muss der Datenschutz gewährleistet sein. 

Datenschutz heißt bei TIMOCOM:

  • Es wird DSGVO-konform gearbeitet
  • Die Daten werden in Rechenzentren in Deutschland verarbeitet, die nach ISO/ IEC 27001 zertifiziert sind
  • Alle Daten werden über eine verschlüsselte SSL-Verbindung übertragen


  • Keine Sprachbarrieren – 24 Sprachen verfügbar

Wer sich den europäischen Markt auf die Fahne schreibt, der muss auch die Sprache der Nutzer sprechen, die in der Frachtenbörse agieren. Darum sind alle Anwendungen des Smart Logistics System in 24 europäischen Sprachen verfügbar. Insgesamt sind Unternehmen aus 44 europäischen Ländern im System aktiv. Die Einstellungen erlauben es jedem Nutzer, seine persönliche Sprache festzulegen, wodurch es keinerlei Sprachbarrieren gibt. 


Alle Vorteile im Überblick:

  • Täglich bis zu 750.000 internationale Laderaum- und Frachtangebote
  • Netzwerk von über 45.000 potenziellen Geschäftspartnern
  • Reduzierung kostspieliger Leerfahrten
  • Einfache und intuitive Bedienung
  • Effiziente Suchfunktionen (parallele Eingabe vakanten Laderaums und Suche nach verfügbaren Frachten / Multi-Suche für bis zu fünf Suchen parallel / Benachrichtigungen, wenn passendes Angebot eingestellt wurde usw.)
  • Sicheres Agieren mit geprüften Geschäftspartnern
  • Sicherheit der Daten
  • Verfügbarkeit in 24 europäischen Sprachen


Zum Schluss: Das Erfolgsgeheimnis der Frachtenbörse? 

Die Kundenmeinung zählt!

Bei der Gestaltung der Bedienoberfläche überlässt TIMOCOM nichts dem Zufall. Geht es um die Entwicklung neuer Funktionen, werden Kunden im Vorfeld mittels Umfragen miteinbezogen. Wünsche und Impulse werden gesammelt und bei entsprechend hoher Nachfrage umgesetzt. Die Bedienbarkeit der Frachtenbörse und aller anderen Anwendungen innerhalb des Smart Logistics System ist somit praxisnah konzipiert und orientiert sich an den Arbeitsprozessen der Disposition, sodass sich auch neue Nutzer direkt gut zurechtfinden. 

Interessieren Sie sich für das Smart Logistics System von TIMOCOM? 

Unter www.timocom.de erfahren Sie mehr!

24.11.2020

News

DAS MAGAZIN FÜR TRANSPORT MANAGER

1TRUCK – Das Truck of the Year Magazin!

Werkverkehr, Transportunternehmen, Logistiker, Speditionen, Busunternehmen - sie alle haben Ladung zu managen und Personen zu bewegen.

Genau für diese Spezialisten, die ihren Fuhrpark effizient organisieren müssen, ist 1TRUCK das perfekte Informationsmedium.

Mediadaten

Bestellung / Abo