Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite zu analysieren und stetig zu verbessern. Wenn Du fortfahrst, nehmen wir an, dass Du mit der Verwendung von Cookies auf 1truck.tv einverstanden bist. Du kannst den Analysedienst jederzeit deaktivieren. Weitere Informationen findest Du in unseren Datenschutzbedingungen.
VERSTANDEN

Ausbildungsstart für 12 Berufskraftfahrer

Zwölf junge Nachwuchskräfte lassen sich in den kommenden drei Jahren bei dem Logistikunternehmen Steden Logistik zum/r Berufskraftfahrer/in ausbilden. Neben elf männlichen Kollegen hat sich auch eine junge Frau für den Job im Fahrerhaus entschieden. Damit steigt bei der Spedition Steden die Anzahl weiblicher Kräfte hinter dem Steuer auf sechs. Starten wird die Lehre mit einem Erste-Hilfe-Kurs sowie ärztlichen Untersuchungen, bevor die Azubis in die Theorie und Praxis der Fahrausbildung einsteigen. Später gehen sie mit erfahrenen Fahrern gemeinsam auf Tour – zunächst kurze Strecken. Die Entfernung wird dann mit der Zeit und entsprechend der individuellen Entwicklung erweitert.

„Unsere Nachwuchsförderung und unser Engagement in der Personalgewinnung tragen Früchte“, berichtet Helge Kell, Ausbildungsleiter bei der Steden Logistik GmbH. Die Anzahl an Bewerbungen sei in den vergangenen drei Jahren kontinuierlich gestiegen – und das trotz aktuell herrschenden Fachkräftemangels. Insbesondere die vielfältige Tätigkeit, die Eigenverantwortung sowie die intensive Betreuung, die langjährige Beschäftigungsperspektive und das angenehme Arbeitsumfeld bei Steden würden die Lehrlinge regelmäßig als positiv bewerten. Über alle Jahrgänge hinweg beschäftigt Steden mit heutigem Stand 20 Auszubildende.

Nach der offiziellen Begrüßung durch Geschäftsführer Frank Steden, der Vorstellung der Bereichsleitungen sowie einem gemeinsamen Mittagessen bekamen die Berufseinsteiger eine Führung über das Firmengelände.

„Wir führen die jungen Fachkräfte langsam an ihre Aufgaben im Berufsalltag heran und übertragen ihnen dabei Schritt für Schritt mehr Verantwortung“, sagt Kell. Dabei sind die Auszubildenden ausschließlich im Nah- und Regionalverkehr unterwegs. Steden plant, alle Nachwuchskräfte nach bestandener Lehre zu übernehmen. Vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels ist das Unternehmen weiterhin auf der Suche nach Fahrern – auch für einen Ausbildungsstart in diesem Jahr können sich Kurzentschlossene noch bewerben.


News
Diesel Privileg?
Durchfahrtsverbotszone in Köln
Ausbildungsstart für 12 Berufskraftfahrer
Tirol verschärft Maßnahmen
Ford entwickelt Pick Up Emoji
MEYLE punktet als zuverlässiger Performance-Partner!
Von Miami bis Wien: Post fährt Rytle

DAS MAGAZIN FÜR TRANSPORT MANAGER

1TRUCK – Das Truck of the Year Magazin!

Werkverkehr, Transportunternehmen, Logistiker, Speditionen, Busunternehmen - sie alle haben Ladung zu managen und Personen zu bewegen.

Genau für diese Spezialisten, die ihren Fuhrpark effizient organisieren müssen, ist 1TRUCK das perfekte Informationsmedium.

Mediadaten

Bestellung / Abo