Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite zu analysieren und stetig zu verbessern. Wenn Du fortfahrst, nehmen wir an, dass Du mit der Verwendung von Cookies auf 1truck.tv einverstanden bist. Du kannst den Analysedienst jederzeit deaktivieren. Weitere Informationen findest Du in unseren Datenschutzbedingungen.
VERSTANDEN

Solaris holt Investor ins Boot

Sonnige Aussichten bei Solaris: Nach monatelanger Suche unterzeichnete das Unternehmen nun einen Vertrag mit der spanischen CAF-Gruppe. 

Die Firma CAF ist ein spanischer Hersteller mit einer über 100-jährigen Geschichte. Hauptgegenstand des Unternehmens ist Planung, Produktion, Wartung und Lieferung von Schienenfahrzeugen. Darüber hinaus befasst sich das Unternehmen mit den neuesten Lösungen für den Stadtverkehr einschließlich der Elektromobilität. 

Das 1996 von Solange und Krzysztof Olszewski gegründete Unternehmen Solaris Bus & Coach S.A. beschäftigt derzeit 2.300 Mitarbeiter in seinen Produktionsstätten in Bolechowo bei Posen und in roda Wielkopolska. Solaris-Fahrzeuge sind in 32 Ländern in über 700 Städten vertreten. Über 16.000 Fahrzeuge haben bisher die Solaris-Fabriken verlassen, darunter sowohl Stadtbusse mit traditionellem Dieselantrieb, als auch Fahrzeuge mit alternativen Antrieben: Hybridbusse, Elektrobusse, Wasserstoff-Brennstoffzellenfahrzeuge und CNG-Fahrzeuge. Solaris ist auch der größte Hersteller von Oberleitungsbussen in Europa.

"Im Zuge der Gespräche mit potenziellen Investoren für Solaris habe ich Angebote sowohl aus dem polnischen Markt als auch aus anderen Ländern in Betracht gezogen. Ich glaube daran,  dass wir mit unserer Entscheidung für CAF als Investor für Solaris eine vielversprechende Zukunft für die Marke, ihre Kunden und ihre Mitarbeiter schaffen ", sagte Solange Olszewska, CEO von Solaris Bus & Coach. "Ich bin der festen Überzeugung, dass CAF die richtige Vision für unser Unternehmen hat und das Potenzial von Solaris auf globaler Ebene weiterentwickeln kann. Das wird Solaris auf einen höheren Entwicklungsstand bringen", fügte Solange Olszewska hinzu.



News
50. Kundenzentrum von Würth eröffnet
Jutta Wollner übernimmt Rosenberger
Solaris holt Investor ins Boot
Neuer Business Director bei IVECO
LIVE dabei am Nürburgring
Irizar in Luxemburg
Dreamteam: Amarok & Helene Fischer