Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite zu analysieren und stetig zu verbessern. Wenn Du fortfahrst, nehmen wir an, dass Du mit der Verwendung von Cookies auf 1truck.tv einverstanden bist. Du kannst den Analysedienst jederzeit deaktivieren. Weitere Informationen findest Du in unseren Datenschutzbedingungen.
VERSTANDEN

Zertifizierung für Talke


TALKE Zugmaschine mit Kennzeichnungstafel "A" für Abfalltransporte

Die deutsche Organisation der TALKE-Gruppe wurde soeben für ein weiteres Jahr als Entsorgungsfachbetrieb zertifiziert. Der Chemielogistiker mit Hauptsitz in Hürth trägt die Zulassung zum fachgerechten Transport von Produktionsabfällen jetzt durchgängig seit Inkrafttreten der Entsorgungsfachbetriebe-Verordnung im Jahr 1997.

„Viele der so klassifizierten Abfälle enthalten wertvolle Rohstoffe, die einem Recycling oder einer weiteren Verwertung zugeführt werden. Weil es sich dabei oftmals um Gefahrstoffe handelt, erfordern sie einen professionellen Umgang“, erläutert Peter Viebig, Director Transport bei TALKE. „Wir übernehmen die Entsorgungstransporte für unsere Kunden mit demselben hohen Qualitäts- und Sicherheitsanspruch und mit derselben Transparenz wie beim Transport von Fertigprodukten.“

TALKE transportiert im Rahmen seiner Leistungen als Entsorgungsfachbetrieb überwiegend Abfälle aus dem Bereich der chemischen Metallbearbeitung. Hinzu kommen Produkte aus Herstellung, Zubereitung, Vertrieb und Anwendung von Säuren und Grundchemikalien sowie ausgediente Hightech-Elektronik. 



News
PTV-Kompetenz in Österreich
Standorterweiterung bei Würth
Zertifizierung für Talke
Neues Onlinebuchungssystem für Salzburg
Neubesetzung bei Mercedes Benz Lkw
Der innovative Opel Combo Life
Geschäftsführer Vertrieb bei Kögel