X
X

Der Berg ruft! Wir verlosen 3 Ischgl-Wochenenden für jeweils 2 Personen in einem exklusiven 4-Sterne Hotel!


Darüber hinaus beinhaltet der Gewinn auch aktuelle Skipässe für die Wintersaison 2017/18!

Mit diesem Gewinn ist ein Traum-Wochenende garantiert!

Einfach E-Mailadresse eingeben & schon bist auch DU bei der Verlosung dabei!

Die Gewinner werden am 24.11.2017 gezogen und per Mail benachrichtigt.

Das 1Truck Media Team wünscht ToiToiToi!

E-Mail:

Ja, ich würde gerne Neuigkeiten von 1Truck erhalten.



Danke für's Mitmachen!

Wir drücken Dir die Daumen!

Dein 1Truck.TV Team
HOMERACINGTRUCK RACINGTRUCKTRIALRESULTSINFORMATIONBURNING NEWSTALKSNEWSON THE ROADREPORTEVENTSTRANSPORTERBUSENTERTAINMENTF.I.T.VIPTHE PARTS SPECIALISTSTESTDRIVETRUCKBUSTRANSPORTERCARBIKEMISS 1TRUCKSENDUNGENPUBLIKUMSVOTINGBEWERBUNGMAGAZINEDITORIALBESCHREIBUNGHIGHLIGHTSBESTELLUNG1TRUCK KALENDERFacebookInstagram

Tourismo wird neues Flaggschiff der Mercedes-Benz Busflotte

In Brüssel war kürzlich Weltpremiere für den neuen Hochdecker-Reisebus Tourismo von Mercedes-Benz. Die Präsentation begann gleich mit einen Knalleffekt: der Travego RHD bekommt das Update auf den neuen Überroll-Standard nicht, damit übernimmt der Tourismo RHD seine Position und wird ihn ersetzen. Der neue Tourismo RHD entpuppt sich zudem als echtes Multitalent im Business-Segment, wie Mercedes-Benz diesen weitgespannten Bus-Einsatzbereich definiert. Der neue Tourismo RHD löst damit nach elf Jahren den meistgebauten Hochdecker-Reisebus Europas ab. Serienstart des Tourismo RHD wird im Juli dieses Jahres sein, bis zum Ende 2017 soll die Fertigung aller Modelle anlaufen.

 

Mit einem deutlich erweiterten Angebot an Ausstattungsvarianten und Motorisierungen deckt der neue Tourismo RHD ein breites Einsatzspektrum ab, das von Fernlinie bis Fernreise reicht und ebenfalls Shuttleverkehre, Ausflugsfahrten sowie gelegentliche Einsätze auf Überlandlinien umfasst.

 

Einmal mehr Total Cost of Ownership im Focus. Der Kraftstoffverbrauch sinkt durch eine optimierte Aerodynamik, der komplett überarbeiteten Karosserie inklusive Gewichtsersparnis um rund 4,5 Prozent, das entspricht rund 200 kg Mit einem cw-Wert von 0,33 erreicht der neue Tourismo RHD einen Luftwiderstandsbeiwert wie moderne Pkw. Addiert man den Verbrauchsvorteil der seit Sommer 2016 eingeführten Motorengeneration OM 470 mit Effizienzpaket, dann beläuft sich die Einsparung sogar auf bis zu sieben Prozent. Allein 80 von 130 mm Vorbauverlängerung im Vergleich zum Vorgänger gehen auf die starke Wölbung des vorderen Überhangs zurück.

 

Kein Reisebus dieser Kategorie ist sicherer

 

Notbremsassistent Active Brake Assist 3 (ABA 3), Anhalte-Assistent für den Stop-and-go-Verkehr, Aufmerksamkeits-Assistent Attention Assist (AtAs) drei Beispiele von vielen für die hochentwickelte Sicherheitstechnik des neuen Tourismo RHD. Seine umfassende Sicherheitsausstattung lässt sich individuell auf den gewünschten Einsatz ausrichten. Die passive Sicherheit setzt neue Maßstäbe in diesem Segment: Sollte trotz aller Sicherheitsvorkehrungen ein Unfall passieren, schützt der einzigartige Front Collision Guard (FCG) bei einem Aufprall Fahrer und Beifahrer. Das komplett neue Gerippe des Omnibusses in Ringspantenbauweise bietet Fahrgästen und Fahrer einen maximalen Überlebensraum bei einem seitlichen Überrollen.

 

Mit vier Modellen in drei Längen deckt der Hochdecker nahezu alle Ansprüche ab. Alle Modelle sind das ist neu wahlweise als Links- und Rechtslenker zu bekommen.

 

Eine Besonderheit des neuen Tourismo ist zudrm die Wahlmöglichkeit zwischen zwei Cockpits für alle Linkslenker-Modelle: Unternehmen können sich zwischen der funktionellen Variante Cockpit Basic Plusund der nochmals komfortableren Variante Cockpit Comfort Plusentscheiden. Die Grundkonstruktion mit Multifunktionslenkrad und der neuen Instrumentenanlage mit farbigem TFT-Display ist identisch.